Der Weg ist dein Ziel!

Hol dir die beste Ausbildung

Jetzt anmelden

Absolventenverein

Robert Hanser

Steckbrief und Werdegang

Robert Hanser, geboren am 19. Juli 1963 in Lienz, wohnhaft in Innsbruck/Ötztal
Verheiratet mit Silvia und zwei erwachsene Kinder, die beide im Tourismus tätig sind.

 

Volks- und Hauptschule in Osttirol

 

1979 - 1981

Gastgewerbefachschule Zillertaler Tourismusschulen/Zell am Ziller

 

1981 - 1985

Tätigkeiten als Service-Barfachkraft am Weißensee, Ischgl, Kühtai, Reith i. A.

 

1985 - 1988

Leitung Diskothek Reith i. A.

 

1988 - 1990

Direktionsassistent Hotel Reith i. A.

Berufsbegleitend Konzessionsprüfung und Tourismuslehrgang an der Universität Innsbruck

 

ab 1990

ohne Unterbrechung bei den Bergbahnen Sölden als Gastronomieleiter der Gastronomiebetriebe im Skigebiet Sölden

  • Aufbau und Entwicklung der Gastronomiebetriebe
  • Planung und Gestaltung der Gastronomiebetriebe
  • Entwicklung diverser gastronomischen Projekte im Rahmen der Bergbahnen Sölden

in Deutschland, Kals und Ötz

 

ab 2009 bis 2013 

nebst meiner oben genannten Tätigkeiten - Geschäftsführer in der Area 47

Aufbau und Entwicklung dieses Unternehmens

 

seit 2013

wieder zu 100% als Leiter der Gastronomiebetriebe im Skigebiet von Sölden tätig

  • 7 Restaurants - davon 3 à la carte Betriebe: vom Tiroler Spezialitäten-Restaurant über einem Österreichischen bis hin zu unser Gourmetrestaurant „ice Q“ auf 3000m, in dem auch der letzte James Bond Film gedreht wurde
  • 140 Mitarbeiter in der Wintersaison, davon 80 % Stammmitarbeiter
  • einzelne Betriebe haben mittlerweile 10 Monate im Jahr geöffnet

 

Mein Credo ist, 

mit unserem motivierten Mitarbeiterteam tagtäglich eine super Dienstleistung zu erbringen, die Bedürfnisse unserer Kunden zu erkennen und unsere Leistungen danach immer wieder neu auszurichten.

 

Ich liebe,

den Umgang mit unseren Kunden und Mitarbeitern und freue mich sehr, wenn beide Teile mich jahrelang zufrieden und motiviert begleiten.

 

Meine Spielwiese,

ist der Tourismus und ich könnte mir keine andere Tätigkeit vorstellen.

 

  • 00_robert_hanser_iceq_sunset.jpg
  • 01_robert_hanser_food_iceq.jpg
  • 02_robert_hanser_food_iceq.jpg
  • 03_robert_hanser_food_iceq.jpg
  • 04_robert_hanser_food_iceq.jpg
  • 05_robert_hanser_food_iceq.jpg

Schulleben im Fokus

Wettbewerb der Tiroler Tourismusschulen und Landesberufsschulen

Bei der ersten „WKO – Challenge“, an der sich alle Tourismusschulen und Landesberufsschulen für Gastronomie Tirols beteiligten, konnte das Team der Zillertaler Tourismusschulen mit ausgezeichneten Leistungen in Küche und Service einen Stockerlplatz und somit ein Preisgeld von € 1000.- ergattern.

Weiterlesen...

Eröffnung des WMF Headquarters in Innsbruck

Die Firma WMF, ein langjähriger und wichtiger Partner der Zillertaler Tourismusschulen, lud am 6. Mai 2019 zur Eröffnung des neuen Headquarters in Innsbruck.

Weiterlesen...

BIERZAPFEN IST „FRAUENSACHE“

Beim diesjährigen Landesbierzapfwettbewerb an der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus in Absam waren die ersten drei Plätze fest in Frauenhand:

Weiterlesen...

Zillertaler Tourismusschulen betreuen Weltmeister in Åre - Schweden

Zillertaler Tourismusschulen beim 22. Nightrace in Schladming

Zum bereits 12. Mal war unsere Schule beim legendären Nachtslalom auf der Planai in Schladming vertreten: Auch im heurigen Schuljahr stellte das Mitwirken der Klassen 4HLTa und 4HLTb im VIP-Bereich der Hohenhaus Tenne ein Highlight im fachpraktischen Unterricht dar.

Weiterlesen...

Zillertaler Tourismusschulen betreuen "Netzwerktreffen Energie Tirol"

Am Mittwoch, dem 21. November 2018, fand im „SZentrum Schwaz“ das „Netzwerktreffen Energie Tirol“ statt, an dem 150 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft teilnahmen.

Weiterlesen

Vom Zillertal ins Ötztal - 2 Täler 1 Genuss

Ein kulinarisches Projekt der Zillertaler Tourismusschulen

Weiterlesen...

Gruppenbild mit Frau BM Dr. Margarete Schramböck

EU-Ministertreffen in der Hofburg Innsbruck

Anlässlich des Treffens der 27 EU-HandelsministerInnen waren 15 SchülerInnen der Zillertaler Tourismusschulen in Zusammenarbeit mit dem Gourmet-Caterer Jakob Hafele in der Innsbrucker Hofburg im Einsatz.

Weiterlesen..

Learning language by doing sports

Ganz unter dieser Devise verbrachte die Freizeitsport- und Golfklasse 3T Ende September ihre „sportliche“ Sprachreise in Dublin.

 

Weiterlesen...

Bundesfinale der diplomierten KäsekennerInnen

Auch heuer nahmen die Zillertaler Tourismusschulen wieder am Finale der diplomierten KäsekennerInnen, welches die besten SchülerInnen Österreichs auszeichnet, teil.

 

Weiterlesen....

Zillertaler Tourismusschulen – Kostbares Tirol

Kostbares Tirol

Ehrlich – Gschmackig – Gsund

Dieses Jahr fand die Erweiterung des Erfolgsprojektes „Zillertaler-Genuss-Lokal - lokaler Genuss aus dem Zillertal" mit Regionalspeisen aus Zillertaler Rohstoffen statt.

Weiterlesen ...

Zillertaler Tourismusschulen – Hahnenkamm 2018 mit Aksel Lund Svindal

Galaabend in Kitzbühel

Einsatz beim Hahnenkammrennen

Auf Einladung von DO&CO durften die Schülerinnen und Schüler der Zillertaler Tourismusschulen in Kitzbühel wieder ihr Können unter Beweis stellen.

Weiterlesen ...

 

Zillertaler Tourismusschulen – Friends4Friends

Friends4Friends

Kulinarik Charity Event

Am 02. Juni 2018 fand auf der Platzlalm im Skigebiet Kaltenbach-Hochzillertal die Charity-Veranstaltung „Friends4Friends" statt.

Weiterlesen ...

Zillertaler Tourismusschulen – Schladming Nightrace

"On Top" beim Nightrace

21. Nachtslalom in Schladming 

Bereits zum 11. Mal waren die Zillertaler Tourismusschulen beim legendären Nachtslalom auf der Planai in Schladming vertreten.

Weiterlesen ...