Der Weg ist dein Ziel!

Hol dir die beste Ausbildung

Jetzt anmelden

Leitbild & Ziele

Leitbild

Wir bieten eine dynamische, lebendige, wertschätzende Atmosphäre, die die Neugierde, Flexibilität, Kreativität und Praxisnähe unserer SchülerInnen fördert. Damit unterstützen wir sie auf dem Weg zu einer positiven Lebensbewältigung und fördern die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen sowie zu selbsttätigem, eigenverantwortlichem Denken und Handeln. Darüber hinaus fokussieren wir auf die Vermittlung von Werten sowie einer positiven Einstellung zu Mobilität, Weltoffenheit sowie Interkulturalität.

 

Diese Orientierung befähigt unsere Schüler/innen, sozial kompetent zu handeln, in der Berufswelt Leistungsbereitschaft zu zeigen und unternehmerisches Denken zu entwickeln. Unsere Absolvent/innen werden für einen Wirtschaftsbereich (Tourismus- und Freizeitwirtschaft im engeren, der Dienstleistungswirtschaft im weiteren Sinn) vorbereitet, in dem sie beste Berufsaussichten finden. Die Identifikation mit unserer Schule sowie mit dem beruflichen Umfeld wird durch eine einheitliche Schulbekleidung unterstrichen.

 

Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt.

Wir verstehen uns als innovatives Bildungsunternehmen, das neue Ideen und aktuelles Wissen in theoretischer Lehre und fachpraktischem Unterricht unter Einsatz modernster Informationstechnologien umsetzt und mit einem breit gefächerten Ausbildungsangebot der Vielfalt der Tourismus- und Freizeitwirtschaft entspricht.

 

 

Ziele

Um dem Ziel einer effizienten und praxisnahen Ausbildung gerecht zu werden, ist die Schule laufend bemüht, aktuelle Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft in ihr Ausbildungsprogramm zu integrieren und den SchülerInnen in geeigneter Form näher zu bringen. Dies beweisen zahlreiche Unterrichtsprojekte, die von verschiedenen Klassen in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und gesellschaftlichen Institutionen durchgeführt werden.

Praxisnaher Unterricht

Der Großteil des Lehrkörpers kommt aus touristischen Führungspositionen. Projektbegleitender Unterricht und Praktika bereiten auf das Berufsleben vor.

Dynamische Atmosphäre

Kommunikationsfördernde grenzüberschreitende Projekte mit der freien Wirtschaft. Gemeinsame Reisen und Exkursionen erweitern den Horizont.

Internationale Trends

Aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und Trends werden analysiert und in den Unterricht integriert. Informationsvorsprung als Wettbewerbsvorteil.

Modernste Informationstechnologie

250 internetfähige PC-Arbeitsplätze in vier Inforäumen, allen Klassen und am Gang ermöglichen zeitgemäßes Training in den Bereichen Informatik, Hotelreservierungssystemen sowie Fremdsprachen. Ein PC-Arbeitsplatz mit interaktiver Tafel und Daten- bzw. Videoprojektor in jeder Klasse. Zwei mobile Notebookräume mit jeweils 24 Geräten.

Eigenes Schul- und Lehrhotel

Ein lebender Wirtschaftsbetrieb steht zur direkten Umsetzung des Erlernten im praktischen Unterricht mit entsprechenden Lernhilfen durch Lehrpersonen der Schule bereit. Außerdem befindet sich das Internat für alle auswärtigen SchülerInnen in den Räumen des Schulhotels.

Schulleben im Fokus

Prüfung zum/zur Jungbarkeeper/in 2020

Mit ausgezeichneten Leistungen absolvierten die Schüler/innen der Klasse 2 AL am 22. Juni 2020 die Prüfung zum/zur Jungbarkeeper/in.

Weiterlesen...

PRAXIS TRIFFT SPRACHE

Großartige Leistungen beim österreichweiten Pâtisserie-Wettbewerb

„Goldener Macaron d’Or“ für SchülerInnen der Zillertaler Tourismusschulen

Weiterlesen...

„FEEL THE NIGHT – ON TOP“ beim 24. Nightrace in Schladming

Als eines der alljährlichen Highlights im Eventkalender des fachpraktischen Unterrichtes hatten die Zillertaler Tourismusschulen auch im heurigen Jahr die Ehre, beim spektakulären Nightrace auf der Schladminger Planai mitzuwirken.

Weiterlesen....

Zillertaler Tourismusschulen servieren beim Galaabend in Kitzbühel für Schwarzenegger, Ecclestone, Moretti und Co

Auf Einladung von DO&CO durften 30 Schülerinnen und Schüler der Zillertaler Tourismusschulen unter Leitung von FL Franz Mitterdorfer und FL Barbara Trixl bei der wohl glamourösesten Feierlichkeit, die während des Hahnenkamm-Wochenendes in Kitzbühel stattfindet, der „Kitz Race Party“, ihr Können im Bereich Service unter Beweis stellen.

Weiterlesen...

„Hochprozentiges“ Seminar mit der Firma Zillertal Bier

Am 24.1.2020 veranstaltete unser Barexperte FOL Karl Petter mit den AußendienstmitarbeiterInnen der Firma Zillertal Bier, einem langjährigen Kooperationspartner und Unterstützer der Zillertaler Tourismusschulen, ein exklusives Spirituosenseminar.

Weiterlesen...

Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer Schwaz

Am 13. Jänner 2020 lud die WKO zum alljährlichen Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer Schwaz, zu dem sich weit über 300 Gäste eingefunden hatten.

Weiterlesen...

Kulinarische Bergweihnacht

Unter dem Motto „Zillertal trifft Paznauntal – zwei Täler – ein Genuss“ lud die Klasse 3 HLTA der Zillertaler Tourismusschulen am 19.12.2019 zu einer Weihnachtsfeier der besonderen Art in das Hotel Wirlerhof in Galtür ein.

Weiterlesen...

„EICHI und AUSSI“- Pitch Your Project“

„Eure Alpen! Eure Zukunft! Euer Projekt!“ – unter diesem Motto konnten Jugendliche aller Alpenregionen innovative Projektideen für eine nachhaltige Entwicklung des Alpenraums einreichen.

Weiterlesen...

SchülerInnen des BORG Zillertal gewinnen Finanzbildungspreis „Kardea“

Kardea: „Über Geld spricht man nicht!?! – oder doch?“

Weiterlesen...