Der Weg ist dein Ziel!

Hol dir die beste Ausbildung

Jetzt anmelden

Leitbild & Ziele

Leitbild

Wir bieten eine dynamische, lebendige, wertschätzende Atmosphäre, die die Neugierde, Flexibilität, Kreativität und Praxisnähe unserer SchülerInnen fördert. Damit unterstützen wir sie auf dem Weg zu einer positiven Lebensbewältigung und fördern die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen sowie zu selbsttätigem, eigenverantwortlichem Denken und Handeln. Darüber hinaus fokussieren wir auf die Vermittlung von Werten sowie einer positiven Einstellung zu Mobilität, Weltoffenheit sowie Interkulturalität.

 

Diese Orientierung befähigt unsere Schüler/innen, sozial kompetent zu handeln, in der Berufswelt Leistungsbereitschaft zu zeigen und unternehmerisches Denken zu entwickeln. Unsere Absolvent/innen werden für einen Wirtschaftsbereich (Tourismus- und Freizeitwirtschaft im engeren, der Dienstleistungswirtschaft im weiteren Sinn) vorbereitet, in dem sie beste Berufsaussichten finden. Die Identifikation mit unserer Schule sowie mit dem beruflichen Umfeld wird durch eine einheitliche Schulbekleidung unterstrichen.

 

Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt.

Wir verstehen uns als innovatives Bildungsunternehmen, das neue Ideen und aktuelles Wissen in theoretischer Lehre und fachpraktischem Unterricht unter Einsatz modernster Informationstechnologien umsetzt und mit einem breit gefächerten Ausbildungsangebot der Vielfalt der Tourismus- und Freizeitwirtschaft entspricht.

 

 

Ziele

Um dem Ziel einer effizienten und praxisnahen Ausbildung gerecht zu werden, ist die Schule laufend bemüht, aktuelle Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft in ihr Ausbildungsprogramm zu integrieren und den SchülerInnen in geeigneter Form näher zu bringen. Dies beweisen zahlreiche Unterrichtsprojekte, die von verschiedenen Klassen in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und gesellschaftlichen Institutionen durchgeführt werden.

Praxisnaher Unterricht

Der Großteil des Lehrkörpers kommt aus touristischen Führungspositionen. Projektbegleitender Unterricht und Praktika bereiten auf das Berufsleben vor.

Dynamische Atmosphäre

Kommunikationsfördernde grenzüberschreitende Projekte mit der freien Wirtschaft. Gemeinsame Reisen und Exkursionen erweitern den Horizont.

Internationale Trends

Aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen und Trends werden analysiert und in den Unterricht integriert. Informationsvorsprung als Wettbewerbsvorteil.

Modernste Informationstechnologie

250 internetfähige PC-Arbeitsplätze in vier Inforäumen, allen Klassen und am Gang ermöglichen zeitgemäßes Training in den Bereichen Informatik, Hotelreservierungssystemen sowie Fremdsprachen. Ein PC-Arbeitsplatz mit interaktiver Tafel und Daten- bzw. Videoprojektor in jeder Klasse. Zwei mobile Notebookräume mit jeweils 24 Geräten.

Eigenes Schul- und Lehrhotel

Ein lebender Wirtschaftsbetrieb steht zur direkten Umsetzung des Erlernten im praktischen Unterricht mit entsprechenden Lernhilfen durch Lehrpersonen der Schule bereit. Außerdem befindet sich das Internat für alle auswärtigen SchülerInnen in den Räumen des Schulhotels.

Schulleben im Fokus

Tag der offenen Tür an den Zillertaler Tourismusschulen und am BORG Zillertal

„Lernen, Servieren, Kochen und Experimentieren!“ - dies durften die Besucher:innen des Bundesschulzentrums Zillertal am Dienstag, den 18. Oktober 2022 hautnah miterleben.

Weiterlesen ...

Zillertaler Tourismusschulen betreuen den F1GP in USA und Mexiko „Dort Praxis sammeln, wovon alle Schüler:innen träumen“

Die Zillertaler Tourismusschulen gelten seit vielen Jahren als Ausbildungszentrum, welches „coole“ nationale sowie internationale Praxiseinsätze durchführt. Dies wurde nun einmal mehr unter Beweis gestellt, als fast 50 Schüler:innen aufgebrochen sind, um den Formel 1 Grand Prix in den USA und in Mexiko kulinarisch zu betreuen.

Weiterlesen ...

Zillertaler Tourismusschulen auf der AEHT in Italien „Senigallia, wir kommen!“

Die jährliche Konferenz der Vereinigung für europäische Hotel- und Tourismusschulen (AEHT) fand in diesem Jahr im italienischen Meeresort Senigallia in den Marken vom 16. – 22. Oktober statt.

Weiterlesen ...

Zillertaler Tourismusschulen freuen sich über Sieg beim EUREGIO-WETTBEWERB „Tourismus trifft Landwirtschaft“

Regionalität auf dem Stundenplan der Zillertaler Tourismusschulen: „Hinter jedem Produkt steht eine Geschichte“: Gerade in der heutigen Zeit geht der Trend immer stärker zur Regionalität von Produkten und Speisen.

Weiterlesen...

Erfolgreiche „Premiere“ der standardisierten Reife- und Diplomprüfung am BORG Zillertal

Zum ersten Mal konnten die Absolventinnen und Absolventen der Maturaklasse 8G im Zuge der diesjährigen standardisierten Reife- und Diplomprüfung ihr in den vergangenen vier Jahren erworbenes Wissen und Können unter Beweis stellen – und dies mit großem Erfolg!

Weiterlesen...

Zillertaler Tourismusschulen - ein herausforderndes Abschlussjahr endet mit zahlreichen Erfolgen

Schulschluss an den ZTS: 1 Abschlussklasse und 4 Maturaklassen blicken (unter anderem auch coronabedingt) auf ein Abschlussjahr voller privater und schulischer Herausforderungen zurück.

Weiterlesen...

Die Vielfalt der gastronomischen Zusatzqualifikationen an den Zillertaler Tourismusschulen

An den Zillertaler Tourismusschulen werden die Schüler:innen in einer Vielzahl an gastronomischen Ausbildungen geschult, wie es im österreichischen Schulwesen einzigartig ist.

Weiterlesen ... 

Zillertaler Tourismusschulen betreuen „Bäuerinnentag“ des Bezirkes Schwaz

Am Samstag, den 23.04.2022, fand in der eigens für diese Veranstaltung umgebauten Tennishalle im Freizeitpark Zell am Ziller die Tagung der Bäuerinnen des Bezirkes Schwaz statt.

Weiterlesen ... 

Ausbildung zum Bierjungsommelier

Nach zweijähriger coronabedingter Pause war es endlich wieder soweit: Die Schüler:innen der dritten Klasse Hotelfachschule der Zillertaler Tourismusschulen durften zur Bierjungsommelier-Prüfung antreten.

Weiterlesen ...

Cookie image
Wir verwenden Cookies
Damit die Website fehlerfrei läuft verwenden wir kleine 'Kekse'. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig, andere erlauben uns anonymisierte Nutzerstatistiken abzurufen. Detaillierte Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.
Ich erlaube Cookies für folgende Zwecke:
Speichern