Der Weg ist dein Ziel!

Hol dir die beste Ausbildung

Jetzt anmelden

Sprechstundenliste

Entrepreneurship Education für schulische Innovationen (eesi)…

… steht für die Förderung von persönlichen Kompetenzen im Sinne des „Entrepreneurial Spirits“ im Rahmen ALLER Unterrichtsgegenstände (BMBWF Abt. II/3).


Ziel der Entrepreneurship-Ausbildung ist es, bei den Schülerinnen und Schüler jene Begeisterung zu wecken, an ihre Ideen zu glauben, sie zu motivieren, an diesen Ideen zu arbeiten und sie auch umzusetzen.


Entrepreneurship Education – Unterricht in unternehmerischem Denken und Handeln umfasst alle Bildungsmaßnahmen zur Weckung unternehmerischer Einstellungen und Fertigkeiten, bezieht sich also auf die Entwicklung bestimmter Werte und Haltungen und persönlicher Qualifikationen, die sowohl zur Gründung eines Unternehmens (Entrepreneur) führen können als auch für die unselbstständige Arbeit (Intrapreneur) wesentlich sind.


Dieses Bildungsziel ist geradezu prädestiniert für die Zillertaler Tourismusschulen, da man sowohl im Praxis- bzw. Theoriebereich ständig gefordert ist, eigene Ideen zu entwickeln und diese auch umzusetzen. Darüber hinaus spielt die Persönlichkeitsbildung und Wertevermittlung eine wesentliche Rolle an unserer Schule. Aufgrund dieser Voraussetzungen war es nur ein logischer Schritt, sich als Entrepreneurship-Schule zertifizieren zu lassen.
Dieses hochwertige Zertifikat bescheinigt den teilnehmenden Schulen, die Denkhaltung des Entrepreneurship verinnerlicht und in allen Bereichen des Schulalltags implementiert zu haben. Im Schuljahr 2018/18 haben wir uns offiziell zur Zertifizierung angemeldet. Die für die Zertifizierung zu erfüllenden Kriterien unterteilen sich in die Bereiche Aktivitäten an der Schule, Basics für Lehrerinnen und Lehrer und Organisation. Zu den Aktivitäten gehören unter anderem die Entrepreneurship Days der ersten Jahrgänge, Unternehmenserkundungen, Teilnahme an Wettbewerben, ökologische und soziale Projekte. Bei den Basics geht es in erster Linie um die einschlägigen Fort- und Weiterbildungen für die Lehrpersonen und beim Punkt Organisation um die Verankerung des Entrepreneurships auf der Homepage, dem Leitbild oder ähnlichem.

Schulleben im Fokus

aktuelle Corona-Ampel

Rot

Ab Montag 19.10.2020 findet am Bundesschulzentrum Distance-Learning (Unterricht lt. Stundenplan) statt. Die Maßnahme wurde von der Bildungsdirektion Tirol bis voraussichtlich 06.12.2020 verordnet.

Weiterlesen...

Prüfung zum/zur Jungbarkeeper/in 2020

Mit ausgezeichneten Leistungen absolvierten die Schüler/innen der Klasse 2 AL am 22. Juni 2020 die Prüfung zum/zur Jungbarkeeper/in.

Weiterlesen...

PRAXIS TRIFFT SPRACHE

Großartige Leistungen beim österreichweiten Pâtisserie-Wettbewerb

„Goldener Macaron d’Or“ für SchülerInnen der Zillertaler Tourismusschulen

Weiterlesen...

„FEEL THE NIGHT – ON TOP“ beim 24. Nightrace in Schladming

Als eines der alljährlichen Highlights im Eventkalender des fachpraktischen Unterrichtes hatten die Zillertaler Tourismusschulen auch im heurigen Jahr die Ehre, beim spektakulären Nightrace auf der Schladminger Planai mitzuwirken.

Weiterlesen....

Zillertaler Tourismusschulen servieren beim Galaabend in Kitzbühel für Schwarzenegger, Ecclestone, Moretti und Co

Auf Einladung von DO&CO durften 30 Schülerinnen und Schüler der Zillertaler Tourismusschulen unter Leitung von FL Franz Mitterdorfer und FL Barbara Trixl bei der wohl glamourösesten Feierlichkeit, die während des Hahnenkamm-Wochenendes in Kitzbühel stattfindet, der „Kitz Race Party“, ihr Können im Bereich Service unter Beweis stellen.

Weiterlesen...

„Hochprozentiges“ Seminar mit der Firma Zillertal Bier

Am 24.1.2020 veranstaltete unser Barexperte FOL Karl Petter mit den AußendienstmitarbeiterInnen der Firma Zillertal Bier, einem langjährigen Kooperationspartner und Unterstützer der Zillertaler Tourismusschulen, ein exklusives Spirituosenseminar.

Weiterlesen...