Der Weg ist dein Ziel!

Hol dir die beste Ausbildung

Jetzt anmelden

News & Berichte

Learning language by doing sports

Ganz unter dieser Devise verbrachte die Freizeitsport- und Golfklasse 3T Ende September ihre „sportliche“ Sprachreise in Dublin.

In englischsprachigen Workshops lernten die SchülerInnen vormittags unter Anleitung von Trainern typisch irische Sportarten kennen und probierten diese selbst aus. Untergebracht war die Klasse in Gastfamilien, wodurch ebenfalls wertvolle Spracherfahrungen gesammelt wurden. Kulturell, sportlich und sprachlich gesehen konnten so viele Eindrücke mit nach Hause ins Zillertal genommen werden.

 

CityWalk 

The walk through the city Dublin was interesting. We passed Molly Malone and touched her for good luck. Another great sight which we saw is the Spire, some kind of needle which is 121,5m high and was built in 2000.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Do you know that Europe´s 3rd largest stadium is not a football stadium? It´s Croke Park in Dublin with space for more than 80.000 people. The 3 games which the Irish play there are Hurling, Gaelic Football and Gaelic Handball. Trying the games was fun and visiting the stadium was amazing.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

On Tuesday afternoon we took the train to “ Howth“, a small fishing village north of Dublin. We did a lovely walk along the cliffs – it was amazing to enjoy the view of the sea, the nature, the birds and for sure the breath of the salty air.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

It was an amazing Wednesday night in an Irish pub. We learned some steps of the Irish dance, played the drum, and sang some Irish songs.

We also enjoyed typically Irish food and the live music in the background.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

On Thursday we went to Clontarf Golf Club by bus. It´s a very beautiful Golf course, and we played there for 3 hours (most of us, some got lost on the bus... ) We also had a pro who taught us some techniques. At first we did putting and played some fun games. After that we went chipping and we tried to hit the ball as far as we could. We learned a lot in this short time.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

On our last day we did a city kayaking tour with a professional guide. It was an amazing experience to see the city Dublin from another perspective.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulleben im Fokus

Tag der offenen Tür an den Zillertaler Tourismusschulen und am BORG Zillertal

„Lernen, Servieren, Kochen und Experimentieren!“ - dies durften die Besucher:innen des Bundesschulzentrums Zillertal am Dienstag, den 18. Oktober 2022 hautnah miterleben.

Weiterlesen ...

Zillertaler Tourismusschulen betreuen den F1GP in USA und Mexiko „Dort Praxis sammeln, wovon alle Schüler:innen träumen“

Die Zillertaler Tourismusschulen gelten seit vielen Jahren als Ausbildungszentrum, welches „coole“ nationale sowie internationale Praxiseinsätze durchführt. Dies wurde nun einmal mehr unter Beweis gestellt, als fast 50 Schüler:innen aufgebrochen sind, um den Formel 1 Grand Prix in den USA und in Mexiko kulinarisch zu betreuen.

Weiterlesen ...

Zillertaler Tourismusschulen auf der AEHT in Italien „Senigallia, wir kommen!“

Die jährliche Konferenz der Vereinigung für europäische Hotel- und Tourismusschulen (AEHT) fand in diesem Jahr im italienischen Meeresort Senigallia in den Marken vom 16. – 22. Oktober statt.

Weiterlesen ...

Zillertaler Tourismusschulen freuen sich über Sieg beim EUREGIO-WETTBEWERB „Tourismus trifft Landwirtschaft“

Regionalität auf dem Stundenplan der Zillertaler Tourismusschulen: „Hinter jedem Produkt steht eine Geschichte“: Gerade in der heutigen Zeit geht der Trend immer stärker zur Regionalität von Produkten und Speisen.

Weiterlesen...

Erfolgreiche „Premiere“ der standardisierten Reife- und Diplomprüfung am BORG Zillertal

Zum ersten Mal konnten die Absolventinnen und Absolventen der Maturaklasse 8G im Zuge der diesjährigen standardisierten Reife- und Diplomprüfung ihr in den vergangenen vier Jahren erworbenes Wissen und Können unter Beweis stellen – und dies mit großem Erfolg!

Weiterlesen...

Zillertaler Tourismusschulen - ein herausforderndes Abschlussjahr endet mit zahlreichen Erfolgen

Schulschluss an den ZTS: 1 Abschlussklasse und 4 Maturaklassen blicken (unter anderem auch coronabedingt) auf ein Abschlussjahr voller privater und schulischer Herausforderungen zurück.

Weiterlesen...

Die Vielfalt der gastronomischen Zusatzqualifikationen an den Zillertaler Tourismusschulen

An den Zillertaler Tourismusschulen werden die Schüler:innen in einer Vielzahl an gastronomischen Ausbildungen geschult, wie es im österreichischen Schulwesen einzigartig ist.

Weiterlesen ... 

Zillertaler Tourismusschulen betreuen „Bäuerinnentag“ des Bezirkes Schwaz

Am Samstag, den 23.04.2022, fand in der eigens für diese Veranstaltung umgebauten Tennishalle im Freizeitpark Zell am Ziller die Tagung der Bäuerinnen des Bezirkes Schwaz statt.

Weiterlesen ... 

Ausbildung zum Bierjungsommelier

Nach zweijähriger coronabedingter Pause war es endlich wieder soweit: Die Schüler:innen der dritten Klasse Hotelfachschule der Zillertaler Tourismusschulen durften zur Bierjungsommelier-Prüfung antreten.

Weiterlesen ...

Cookie image
Wir verwenden Cookies
Damit die Website fehlerfrei läuft verwenden wir kleine 'Kekse'. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig, andere erlauben uns anonymisierte Nutzerstatistiken abzurufen. Detaillierte Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.
Ich erlaube Cookies für folgende Zwecke:
Speichern