Der Weg ist dein Ziel!

Hol dir die beste Ausbildung

Jetzt anmelden

News & Berichte

Erfolgreiche Teilnahme am Bezirks-Jugendredewettbewerb

In den Bezirksausscheidungen zum 67. Jugendredewettbewerb haben fünf Schüler*innen das Bundesschulzentrum Zillertal würdig vertreten.


Im finalen Bewerb für die 4. Klassen der NMS, die 4. Klassen der Unterstufengymnasien, die Polytechnischen Schulen, die Berufsbildenden mittleren Schulen und die Lehrlinge des Bezirks am Freitag, den 29.03.2019 in der MMS Zell am Ziller erreichten Anna-Maria Stattmann (Klasse 1Hg) und Frida Petrova (Klasse 1Hg) mit ihren Beiträgen jeweils den ersten Platz. Stattmann überzeugte die Jury mit ihrer kreativen Performance „Bin ich unsichtbar?“ und Petrova mit ihrer klassischen Rede zum Thema „Das versteckte Leben in der Schule“. Anna-Maria und Frida werden am 29.04.2019 beim Landesfinale in Innsbruck wiederum versuchen, Jury und Publikum für sich zu gewinnen. Wir drücken den beiden schon jetzt die Daumen!
Hervorragende Zweite in der MMS Zell am Ziller wurden Margareta Dornauer (Klasse 1 Hg) und Clemens Hundsbichler (Klasse 1 Hg). Margareta beeindruckte in der Kategorie Neues Sprachrohr mit ihrem inneren Monolog „Zehn Sekunden Ewigkeit“ und Clemens Hundsbichler diskutierte in seiner Spontanrede die Frage „Braucht Österreich Zuwanderung?“.

Sarah Ghazoul (Klasse 2 HLTb) war in diesem Jahr unsere einzige Teilnehmer*in beim Bezirksbewerb für die Höheren Schulen, welcher am Donnerstag, den 04.04.2019 in der Wirtschaftskammer Schwaz stattfand. „…uns fehlt manchmal der Mut“, so lautete der Leitspruch ihrer Rede, mit der sie an den zivilgesellschaftlichen Mut jeder/jedes einzelnen im Saal appellierte. Denn letztlich geht es „ums Tun und nicht ums Siegen“, wie Sarah zum Abschluss ihrer Rede Liedzeilen von Konstantin Wecker wachruft, in denen der Künstler das bedingungslose Eintreten für die Menschlichkeit der Geschwister Sophie und Hans Scholl würdigt.
Mit ihrem eindringlichen Appell für Zivilcourage als gelebte Praxis und ihrer rhetorisch anspruchsvollen Darstellung belegte Sarah Ghazoul schließlich den hervorragenden dritten Platz in der Kategorie Klassische Rede.
Wir, als Schulgemeinschaft, gratulieren allen Teilnehmer*innen auf diesem Wege nochmals zu ihrem Mut und zu ihrem Engagement!

  • Anna-Maria_Stattmann_1_Hg.jpg
  • Clemens_Hundsbichler_1_Hg.jpg
  • Frida_Petrova_1_Hg.jpg
  • Margareta_Dornauer_1_Hg.jpg
  • Sarah_Ghazoul_2_HLTb_2.jpg
 

Schulleben im Fokus

Zillertaler Tourismusschulen im Einsatz bei der Sparkasse Schwaz

Nach zwangsbedingter „Corona-Pause“ durften die Zillertaler Tourismusschulen im heurigen Schuljahr wieder die Mitglieder des Sparkassenvereins der Sparkasse Schwaz anlässlich ihrer Vereinsversammlung am 14. Oktober 2021 mit Speis und Trank verwöhnen.

Weiterlesen ...

Schule trifft Wirtschaft - Zillertaler Tourismusschulen im Einsatz für die WKO

Nach eineinhalbjähriger coronabedingter Veranstaltungspause eröffneten die Zillertaler Tourismusschulen ihr neues Schuljahr mit einem Event der Sonderklasse.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Barprüfung an den Zillertaler Tourismusschulen

Vom 14.6. bis 16.6.2021 stellten sich aus den Klassen 3HLTa/b, 4HLTa/b/c und 2AL SchülerInnen der Zertifikatsprüfung Jungbarkeeper/in Österreich.

Weiterlesen ...

„Weiße Fahne“ für alle Abschlussklassen der Zillertaler Tourismusschulen

Ein herausforderndes Schuljahr endet mit besonderen Leistungen
unserer Absolventinnen und Absolventen!

Weiterlesen ...

Prüfungsessen an den Zillertaler Tourismusschulen - ein kulinarisches und gesellschaftliches Highlight

Wenn Direktor Mag. Bernhard Wildauer und Fachvorstand Mag. Peter Dornauer zum Prüfungsessen einladen, ist dies nicht nur mit großer Anspannung und Aufregung für die PrüfungskandidatInnen verbunden, gleichzeitig werden die Zillertaler Tourismusschulen an diesen Tagen auch zum Treffpunkt der Tiroler Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.

Weiterlesen...

Cookie image
Wir verwenden Cookies
Damit die Website fehlerfrei läuft verwenden wir kleine 'Kekse'. Einige dieser Cookies sind unbedingt notwendig, andere erlauben uns anonymisierte Nutzerstatistiken abzurufen. Detaillierte Informationen stehen in unserer Datenschutzerklärung.
Ich erlaube Cookies für folgende Zwecke:
Speichern